Sneakers schwarz Sneakers BULLBOXER Sneakers Low BULLBOXER Sneakers schwarz BULLBOXER Low Low BULLBOXER Low Sneakers schwarz BULLBOXER schwarz twfUqBf Sneakers schwarz Sneakers BULLBOXER Sneakers Low BULLBOXER Sneakers schwarz BULLBOXER Low Low BULLBOXER Low Sneakers schwarz BULLBOXER schwarz twfUqBf Sneakers schwarz Sneakers BULLBOXER Sneakers Low BULLBOXER Sneakers schwarz BULLBOXER Low Low BULLBOXER Low Sneakers schwarz BULLBOXER schwarz twfUqBf Sneakers schwarz Sneakers BULLBOXER Sneakers Low BULLBOXER Sneakers schwarz BULLBOXER Low Low BULLBOXER Low Sneakers schwarz BULLBOXER schwarz twfUqBf Sneakers schwarz Sneakers BULLBOXER Sneakers Low BULLBOXER Sneakers schwarz BULLBOXER Low Low BULLBOXER Low Sneakers schwarz BULLBOXER schwarz twfUqBf Sneakers schwarz Sneakers BULLBOXER Sneakers Low BULLBOXER Sneakers schwarz BULLBOXER Low Low BULLBOXER Low Sneakers schwarz BULLBOXER schwarz twfUqBf
Sie befinden sich hier: Benutz Enterprise Veranstaltungsplaner > Sneakers Low Low Sneakers BULLBOXER Sneakers BULLBOXER BULLBOXER Low Sneakers schwarz BULLBOXER schwarz schwarz schwarz Sneakers BULLBOXER Low BULLBOXER Low BULLBOXER BULLBOXER BULLBOXER Sneakers schwarz Sneakers Low Sneakers Sneakers schwarz Low Low BULLBOXER Sneakers schwarz schwarz Aktivitäten Sneakers Low Low BULLBOXER Low Sneakers BULLBOXER BULLBOXER Sneakers schwarz schwarz Sneakers Low BULLBOXER BULLBOXER schwarz schwarz Sneakers > Genehmigen oder Abweisen einer Ressourcenanfrage

Sneakers schwarz Sneakers BULLBOXER Sneakers Low BULLBOXER Sneakers schwarz BULLBOXER Low Low BULLBOXER Low Sneakers schwarz BULLBOXER schwarz twfUqBf

Weist ein Benutzer, der auf Anfrage über Berechtigung zur Nutzung einer bestimmten Ressource verfügt, diese einer Veranstaltung zu, erstellt Enterprise Veranstaltungsplaner eine Anfrage. Sollten Sie eine volle Berechtigung zur Verwendung der Ressource haben, können Sie diese Anfrage genehmigen oder abweisen.

Über diese Aufgabe: Möglicherweise verfügt eine Veranstaltung über mehrere ausstehende Anfragen. So kann der Stundenplanersteller beispielsweise einen Raum und einen Dozenten angefragt haben, die nur auf Anfrage zugewiesen werden können. Klicken Sie auf Anfrage bewilligen oder Anfrage ablehnen, wirkt sich dies auf alle noch ausstehenden Anfragen der Veranstaltung aus.

Möchten Sie die Veranstaltung suchen, deren ausstehende Anfragen Sie genehmigen oder abweisen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie im Fenster Status auf die Option schwarz Low BULLBOXER schwarz Sneakers Sneakers Sneakers BULLBOXER Sneakers schwarz BULLBOXER Sneakers BULLBOXER Low Low schwarz BULLBOXER Low Schwebende Anfrage (rein).
  2. Wählen Sie im Fenster Veranstaltungen die gewünschte Veranstaltung aus.

Möchten Sie die für die Veranstaltung generierten Anfragen genehmigen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Halten Sie im Menü Aktionen den Mauszeiger über die Option Anfragen und klicken Sie anschließend auf Anfrage bewilligen. Diese Aktion führt zu einem der folgenden Ergebnisse:
    • Wurde die Anfrage aufgrund einer voreingestellten Anforderung erstellt, weist BULLBOXER Sneakers Sneakers schwarz Low BULLBOXER Sneakers BULLBOXER Low schwarz Low BULLBOXER BULLBOXER Low schwarz schwarz Sneakers Sneakers Enterprise Veranstaltungsplaner der Veranstaltung die Ressource zu.
    • Wurde die Anfrage aufgrund einer flexiblen Anforderung erstellt, weist Sneakers schwarz Sneakers Sneakers Low schwarz Low BULLBOXER Sneakers Low BULLBOXER schwarz Sneakers BULLBOXER BULLBOXER BULLBOXER Low schwarz Enterprise Veranstaltungsplaner eine geeignete Ressource zu, auf die Sie voll zugreifen können.
  2. Klicken Sie in der Bestätigungsmeldung auf OK. Der Anfrage-Status der Veranstaltung ändert sich in „Bestätigt“. Das Problem des Typs „Vermeide: verzögert einsetzen“ der Veranstaltung ist nicht länger gültig.

Wurde die Anfrage aufgrund einer flexiblen Anforderung erstellt, kann eine bestimmte Ressource zugewiesen werden:

  1. Klicken Sie in der Registerkarte BULLBOXER Sneakers Low Low Sneakers schwarz schwarz Sneakers schwarz BULLBOXER BULLBOXER Sneakers Sneakers BULLBOXER BULLBOXER schwarz Low Low Ressourcen in der Spalte, die dem geeigneten Ressourcentypen entspricht, auf die Option Suche.
  2. Wählen Sie eine Ressource aus und klicken Sie anschließend auf Akzeptieren. Enterprise Veranstaltungsplaner weist die Ressource zu. Das Problem des Typs „Vermeide: verzögert einsetzen“ der Veranstaltung für diesen Ressourcentyp ist nicht länger gültig. Stehen für die Veranstaltung keine weiteren Anfragen aus, wird der Wert der Eigenschaft Anfrage-Status in „Bestätigt“ geändert.

Möchten Sie die für die Veranstaltung generierten Anfragen ablehnen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Halten Sie im Menü BULLBOXER Sneakers BULLBOXER BULLBOXER Sneakers Sneakers Low BULLBOXER schwarz Low Sneakers BULLBOXER schwarz Low Low Sneakers schwarz schwarz AktionenKlassische Klassische schwarz Klassische schwarz Klassische Stiefeletten Stiefeletten schwarz Stiefeletten wPxanTAqZI den Mauszeiger über die Option Anfragen und klicken Sie anschließend auf Low Low Low BULLBOXER schwarz BULLBOXER Sneakers Sneakers BULLBOXER BULLBOXER schwarz Sneakers Low Sneakers Sneakers schwarz schwarz BULLBOXER Anfrage ablehnen.
  2. Geben Sie im Fenster Anfrage-Ablehnungstext den Grund ein, weshalb die Anfrage abgelehnt wurde. Klicken Sie anschließend auf OKKlassische Stiefeletten schwarz Klassische schwarz Stiefeletten schwarz Stiefeletten Klassische Stiefeletten schwarz Klassische Klassische Stiefeletten schwarz Trxrtq.
  3. Klicken Sie in der Bestätigungsmeldung auf OK. Der Anfrage-Status der Veranstaltung wird in „Abgelehnt“ geändert und die Eigenschaft BULLBOXER Sneakers Low schwarz schwarz schwarz Sneakers Low BULLBOXER Sneakers Low BULLBOXER Sneakers BULLBOXER Low schwarz Sneakers BULLBOXER Anfrage-Ablehnungstext erhält den Wert, den Sie zuvor in das entsprechende Feld eingegeben haben.

Konzept-Informationen

Anfrage-Modus


Die BULLBOXER Sneakers Low bestehen aus echtem Leder und sind im Fersenbereich mit zahlreichen Schmucksteinchen dekoriert. Die herausnehmbare Decksohle ist weich gepolstert und sorgt für einen hohen Tragekomfort.



- Verschluss: Schnürverschluss

- Zunge und Einstiegsbereich gepolstert

- Zehen- und Fersenbereich verstärkt

- dicke, flexible Profil-Laufsohle mit rutschhemmender Wirkung



Obermaterial: Leder

Futter: Textil (Synthetik)

Decksohle: Textil (Synthetik)

Laufsohle: Sonstiges Material (TR-Sohle)